Professor Love

Professor Love – Richard (Pierce Brosnan) tut es seinem Vater gleich und unterrichtet an der Universität von Oxford. Ebenso wie sein Erzeuger nutzt er seine Austrahlung aus und bandelt desöfteren mit Studentinnen an. Als überzeugter Single lässt er nichts anbrennen. Nur mit Studentin Kate (Jessica Alba) hat er eine Art dauerhafte Beziehung.

In einem Hotel lernt er zufällig Kates Schwester Olivia (Selma Hayek) kennen. Es knistert heftig zwischen beiden. Kurz bevor sie sich küssen, kommt plötzlich Kate dazu. Bei einem gemeinsamen Abendessen streiten sich die beiden Schwestern heftig. Olivia scheint neidisch auf ihre jüngere Schwester zu sein und Kate platzt heraus, dass sie von Richard schwanger ist. Richard verlässt das Hotel und übergibt sich.

Nun ändert sich sein Leben schlagartig. Kate und Richard ziehen gemeinsam nach Los Angeles und Richard wird zum pflichtbewussten Vorzeigevater. Alles scheint wunderbar und Richard genießt seine neue Rolle als Familienvater. Doch nach drei Jahren aber verlässt ihn Kate, natürlich für einen jüngeren Kerl. Richard nutzt die neuen Freiheiten natürlich aus und holt sich einige Häschen in die Kiste.

Dann möchte Kate ausgerechnet, dass ihre Schwester Olivia die Rolle der Nanny für ihren Sohn übernimmt … Schöne Romantikkomödie mit guten Schauspielern. Kann man sich schon mal geben.

Professor Love

Filmbeschreibung Professor Love:

Lebenslustiger Vollblutsingle und zugleich Professor an der angesehenen Universität von Oxford – für Richard (Pierce Brosnan) kein Widerspruch. Der Womanizer kommt bei den Studentinnen gut an und nutzt das auch weidlich aus. Als Studentin Kate (Jessica Alba) von ihm schwanger wird, übernimmt er pflichtbewusst Vater- und Versorgerrolle. Doch dann verlässt sie ihn nach drei Jahren für einen Jüngeren und schickt ihm ausgerechnet ihre Schwester Olivia (Selma Hayek) als Babysitter. Mit der hätte Richard beinahe schon einmal angebandelt … – Großartig besetzte Romantikkomödie vom „Love Vegas“-Regisseur.

Darsteller:
Pierce Brosnan als Richard Haig
Salma Hayek als Olivia
Jessica Alba als Kate

Regie: Tom Vaughan
Produzent: Richard B. Lewis
Drehbuch: Matthew Newman
Originaltitel: How to Make Love Like an Englishman
Land: USA
Produktionsjahr: 2014

Ähnliche Beiträge Mehr vom Autor