Visions

In der Anfangsszene von Visions sieht man eine Frau in der Notaufnahme liegen. Ihr Mann, der neben ihr sitzt versucht sie zu beruhigen und sagt ihr immer wieder, dass sie nicht schuld daran sei, nichts dafür konnte. Sie kann sich nur vage an das Vorangegangene erinnern. Sie hatte wohl einen Autounfall und sieht an der Unfallstelle eine andere Frau und einen Teddy liegen. Zeitsprung: ein Jahr später zieht Eveleigh (Isla Fisher) mit ihrem Mann David (Anson Mount) auf ein abgelegenes Weingut in Kalifornien.

Das junge Paar eröffnet das alte Weingut neu. Bei der Eröffnungsfeier sind Nachbarn und Freunde geladen. Unter anderem auch eine Frau, die Eveleigh sagt, bzw. bemerkt, dass sie schwanger ist. Diese Frau steht später im Haus und murmelt seltsame Sachen vor sich hin, so als wäre sie besessen. Die freundliche Idylle hält nicht lange an, denn Eveleigh wird von Albträumen und Visionen heimgesucht. Was hat es damit auf sich? Sind dies noch Nachwehen des Unfalls oder gehen hier wirklich unheimliche, übernatürliche Dinge vor sich?

Eveleigh besucht ihren Arzt Dr. Mathison (Jim Parsons), der bietet ihr aber nur einen Yogakurs für Schwangere an. Eveleigh möchte der Sache auf den Grund gehen und stellt Nachforschungen rund um das Weingut an. Nicht nur sie gerät in Lebensgefahr, auch ihr Mann muss um sein Leben kämpfen. Gelungener Haunted-House-Schocker mit einigen Überraschungen und einem nicht ganz unvorhersehbaren Showdown. Kann man sich ansehn …

Visions

Filmbeschreibung Visions:

Nach einem Autounfall zieht Eveleigh (Isla Fisher) mit ihrem Mann David (Anson Mount) auf ein ruhiges kalifornisches Weingut. Doch statt der erhofften Genesung erwarten sie verstörende Vorkommnisse: Unheimliche Visionen und Albträume plagen die junge Frau. Eine Nachwirkung des Unfalls? Oder hat ihr Arzt Dr. Mathison (Jim Parsons) Recht, der eine Depression vermutet? Eveleigh mag daran nicht glauben. Sie stellt Nachforschungen an und stößt auf ein dunkles Geheimnis, das das Weingut umgibt. – Stimmungsvoller Haunted-House-Schocker vom „Saw 3D – Vollendung“-Regisseur, der routiniert bekannte Genrekonventionen zitiert.

Darsteller:
Anson Mount als David
Isla Fisher als Eveleigh
Jim Parsons als Dr. Mathison

Regie: Kevin Greutert
Produzent: Jason Blum
Drehbuch: Lucas Sussman
Originaltitel: Visions
Land: USA
Produktionsjahr: 2015

Ähnliche Beiträge Mehr vom Autor