The Walking Dead Staffel 6 Epidsode 11: Knots Untie – Lösung

The Walking Dead Staffel 6 Knots Untie - Lösung

Interessante Neuigkeiten

Lösung – Abraham und Sasha patrouillieren gemeinsam. Sasha teilt Abraham mit, dass sie die Schicht nun getauscht hat und nicht mehr mit ihm auf Patrouille gehen wird – eine deutliche Abfuhr auf seine unerwiderten Flirtversuche. Wenig später liegt er mit Rosita im Bett, seine Gedanken sind jedoch weiterhin bei Sasha. Rosita schenkt Abraham eine Halskette, die aus dem Bremslicht des rettenden LKW aus der Episode 9 gefertigt wurde.

Maggie befürchtet, dass ihr Gemüsegarten lange keine Ernte einbringen wird und die Vorräte immer enger werden. Glenn versucht ihr Hoffnung zu machen. Plötzlich sehen sie wie Denise und Abraham aufgeregt in einen Keller rennen und eilen zu ihnen. In Ricks Haus wartet Jesus auf Michonne und Rick, die sich noch anziehen müssen. Carl sieht den fremden Jesus auf der Stiege sitzen und zielt mit seinem Revolver auf ihn. Rick und Michonne erklären den zur Hilfe geeilten Freunden, dass Jesus nur mit ihnen reden will.

Jesus erzählt allen, dass er in einer Gemeinschaft lebt, die erfolgreich Getreide anbaut und er nach anderen Siedlungen sucht, mit denen sie handeln können. Er lädt sie ein, nach Hilltop mitzukommen und sich selbst ein Bild zu machen.

Aufbruch

Daryl bereitet den Wohnwagen für die Fahrt vor und bekommt von Denise einen Haferkuchen als Proviant mit. Rick spricht Carl gegenüber die Nacht mit Michonne an. Carl gibt ihm seinen Segen und erklärt ihm, dass er in Alexandria als Schutz bleibt. Daryl, Rick, Michonne, Glenn, Maggie und Abraham machen sich mit Jesus auf den Weg nach Hilltop.

Auf der Fahrt fragt Abraham Glenn nach dem Sinn, ein Kind in diese Welt zu setzen. Glenn erwidert, dass sie etwas aufzubauen möchten.
Am Weg stoßt die Gruppe auf einen verunfallten Wagen, den Jesus als den seiner Freunde erkennt. Die Gruppe sucht nach den Unfallfahrern. Eine Spur führt sie zu einem Haus, wo sie die vier Verängstigten finden und in Sicherheit bringen. Einer der Geretteten, Harlan, stellt sich als Arzt vor. Glenn und Maggie geben ihm zu verstehen, dass sie ein Kind erwarten. Er erzählt, dass er Frauenarzt war und in ihrer Schuld steht.

Zeitreise

In Hilltop angekommen, verlangen die mit Speeren bewaffneten Wachen die Waffen der Neuankömmlinge. Jesus kann vermitteln, sodass sie ihre Waffen behalten können und erzählt, dass Hilltop längst keine Munition mehr hat. Hinter der Mauer eröffnet sich der Gruppe ein Bild wie aus vergangenen Tagen. Das einstige Geschichtsmuseum mit historischen Landwirtschafts- und Handwerksinstrumenten wird wie einst benutzt.

Im zentralen Herrenhaus stellt Jesus die Gruppe seinem Anführer vor. Der offensichtlich sehr machthungrige Gregory verlangt von der Gruppe, sich erst zu waschen, bevor er mit ihnen redet. Am Weg zum Badezimmer bittet Rick Maggie darum, mit Gregory zu verhandeln, weil er so genervt von ihm ist, dass er es lieber nicht tun sollte.

Verhandlungen

Maggie trifft sich mit Gregory in seinem vornehmen Arbeitszimmer. Herablassend merkt Gregory an, dass Alexandria kaum mehr Lebensmittel hat und sie für Hilltop gegen Vorräte arbeiten könnten. Er macht zudem der schönen Maggie aufdringliche Komplimente. Maggie weist die Annäherung harsch zurück und weist darauf hin, dass Hilltop keine Waffen hat und sie sich gegenseitig helfen können. Der beleidigte Gregory beendet somit das Gespräch.

Jesus bittet die Gruppe daraufhin, noch nicht aufzugeben, als plötzlich draußen Aufregung hörbar wird. Alle eilen hinaus. Teil einer Gruppe, die zu Negan zwecks Handel gereist war, kehrt zurück. Sie berichten, dass Negan mehr Rationen verlangt, zwei Leute getötet hat und eine Geisel festhält. (Negan wurde bereits in Episode 9 erwähnt, als seine Motorrad-Gang Daryl, Abraham und Sasha überfiel, aber besiegt wurde.) Ethan, dessen Bruder die Geisel ist, soll Gregory eine „Nachricht“ übermitteln und sticht mit einem Messer auf ihn ein.
Die Gruppe um Rick greift sofort ein. Im Kampf wird Abraham gewürgt und hört im Geiste Sashas Stimme. Daryl kommt ihm im letzten Moment zur Hilfe. Die Kette, die Abraham von Rosita bekommen hat, bleibt am Boden zurück. Rick ersticht in Notwehr einen der Anfreifer. Jesus kann aufgebrachte Hilltop-Einwohner beruhigen. Der Arzt Harlan eilt zum verletzten Gregory und kümmert sich um ihn.

Druckmittel

Jesus erklärt Rick und den anderen, wer Negan ist. Er ist der Anführer einer brutalen Gruppe, die sich die Savior nennt und von Hilltop die Hälfte aller Lebensmittel als Schutzgeld verlangt. Als sie sich „vorstellten“, prügelten sie einen 16-Jährigen von Hilltop zu Tode, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen. Andernfalls würden sie Hilltop angreifen und alle töten. Daryl schlägt vor, dass sie Negan für Hilltop erledigen könnten, den Gefangenen befreien und dafür deren Anteil bekommen. Jesus unterbreitet Gregory das Angebot. Dieser will jedoch nur mit Maggie verhandeln. Der verarztete Gregory versucht die Oberhand zu behalten, aber Maggie hat längst begriffen, dass sie in einer besseren Verhandlungsposition ist. Maggie sagt zu, dass sie den gefangenen Craig retten werden und im Gegenzug sofort reichlich Vorräte wollen. Gregory legt aber keinen Wert darauf, Craig zu retten. Erst als Maggie ihm klar macht, dass die gewalttätigen Savior werden immer mehr verlangen werden, stimmt Gregory zerknirscht Maggies Bedingungen zu.

Rick befragt Andy, der den Rettern Vorräte bringen musste, und lässt sich deren Siedlung beschreiben. In der Krankenstation nimmt Harlan an Maggie im Beisein von Glenn einen Ultraschall vor, wobei die werdenden Eltern das erste Mal den Herzschlag ihres Babys hören können.

Mit reichlich Vorräten beladen fährt die Gruppe um Rick wieder nach Alexandria. Glenn reicht stolz das Ultraschallfoto herum.

Scroll to Top