X-Men: Apocalypse

X-Men: Apocalypse – Der US-amerikanische SiFi-Action-Film aus den Comics des Marvel-Verlages ist mittlerweile schon der neunte Teil aus der X-Men Filmreihe. Das Niltal vor tausenden von Jahren, genauer gesagt ca. im Jahre 3.600 vor Christus. Der mächtige X-Men-Mutant Apocalypse (Oscar Isaac) entgeht einen Anschlag nur knapp, wird aber unter extra für ihn errichteten Pyramide verschüttet. …

Weiterlesen …

Visions

In der Anfangsszene von Visions sieht man eine Frau in der Notaufnahme liegen. Ihr Mann, der neben ihr sitzt versucht sie zu beruhigen und sagt ihr immer wieder, dass sie nicht schuld daran sei, nichts dafür konnte. Sie kann sich nur vage an das Vorangegangene erinnern. Sie hatte wohl einen Autounfall und sieht an der …

Weiterlesen …

Ghostbusters 2016

Ghostbusters im Jahre 2016. Im dritten Teil von Ghostbusters werden die Parapsychologen Dr. Peter Venkman, Dr. Raymond „Ray“ Stantz und Dr. Egon Spengler durch vier Damen ersetzt. Physikerin Erin (Kristen Wiig) macht gemeinsam mit ihrer Freundin Abby (Melissa McCarthy), Holtzman (Kate McKinnon) und der U-Bahn-Angestellten Patty (Leslie Jones) als „Ghostbusters“ Jagd auf Gespenster, die aufgrund …

Weiterlesen …

Eddie the Eagle – Alles ist möglich

Eddie the Eagle – Alles ist möglich: Michael „Eddie“ Edwards (Taron Egerton), der Paradiesvogel im Skisprungzirkus in den 80er Jahren. Ok, das ist eine Komödie. Diesen Film hätte man sich trotzdem sparen können. Erinnert etwas an Cool Runnings, nur in langweilig. Iris Berben als Barbesitzerin kann diesen Film leider auch nicht mehr retten. Der seit …

Weiterlesen …

Independence Day: Wiederkehr

Independence Day: Wiederkehr – 20 Jahre nach der letzten Alieninvasion treffen wir auf alte Bekannte. David Levinson (Jeff Goldblum) und seinen Vater oder auch auf den damaligen US-Präsidenten Whitmore (Bill Pullman). Die Menschheit hat eine Raumstation und einen Abwehrschirm im Weltall errichtet, weil sie die Alientechnologie angeeignet haben und nutzen konnten. Die Kampfpiloten um Jake …

Weiterlesen …

Extraction – Operation Condor

Extraction – Operation Condor: Harry Turner (Kellan Lutz) hat, wie auch sein Vater Leonard Turner (Bruce Willis), einen Job bei der CIA. Einige Jahre zuvor wird Leonard bei einem Einsatz von einer kriminellen Organisation geschnappt und soll die Namen von Verrätern preisgeben, denn sonst drohen sie ihm, werden sie seine Frau und seinen Sohn töten. …

Weiterlesen …

Er ist wieder da Filmreview

Er ist wieder da – Adolf Hitler (Oliver Masucci) kommt im Jahr 2014 plötzlich wieder in Berlin an. Nach 70 Jahren kehrt er zurück und startet einen medialen „Feldzug“. Nach nur wenigen Tagen findet er sich in der modernen Welt ganz gut zurecht und nutzt die Macht der Medien. Durch seinen Lernwillen für die Neuerungen …

Weiterlesen …

Auferstanden (Risen) Filmreview

Auferstanden (Risen) – Der gelungene Film beginnt mit der Kreuzigung und Ermordung des Nazareners Jesus Christus. Der Leichnam wird in einer Gruft beigesetzt und mit einem großen, schweren Stein verschlossen. Der römische Militärtribun Clavius (Joseph Fiennes) erhält den Befehl das Grab zu bewachen. Der Leichnam Jesu ist aber auf unerklärliche Weise nach drei Tagen spurlos …

Weiterlesen …

Brace for Impact Filmreview

Brace for Impact: Die FACB-Ermittlerin Sofia Gilchrist (Kerry Condon) ist für die Aufklärung von Flugzeugabstürzen zuständig. Sofia möchte mit ihrem Bruder mit einem Flugzeug zu einem Kurztrip aufbrechen. Kurz vor dem Start der Maschine verlässt sie ohne ihren Bruder das Flugzeug und fährt lieber mit dem Auto zum Treffpunkt. Während der Fahrt wird sie von …

Weiterlesen …

Vikings Staffel 4 Episode 13 (S4E13): Fremde Küsten (Review)

Bei dieser Review könnt ihr nachlesen was alles in Episode 13 von Vikings Staffel 4 (S4E13): Fremde Küsten, passiert ist und deshalb müsst ihr mit einem SPOILER-Alarm vorgewarnt werden. Gestrandet: Fremde Küsten Ragnars Flotte erleidet Schiffbruch und wird an die Küste von Wessex gespült. Ragnar und Ivar retten sich total erschöpft an einen Strand. Ragnar …

Weiterlesen …

Vikings Staffel 4 Episode 12 (S4E12): Die Vision / The Vision (Review)

Bei dieser Review könnt ihr nachlesen was alles in Episode 12 von Vikings Staffel 4 (S4E12): Die Vision, passiert ist und deshalb müsst ihr mit einem SPOILER-Alarm vorgewarnt werden. Haben Ragnar die Götter verlassen? In der zwölften Episode von Staffel 4 – Die Vision – versucht versucht eine Mannschaft zusammenzustellen, um sich an den Engländern …

Weiterlesen …

Vikings Staffel 4 Episode 11 (S4E11): Der Außenseiter / The Outsider (Review)

Bei dieser Review könnt ihr nachlesen was alles in Episode 11 von Vikings Staffel 4 Episode 11 (S4E11): Der Außenseiter, passiert ist und deshalb müsst ihr mit einem SPOILER-Alarm vorgewarnt werden. Vikings-Fans wurden langsam mürbe vom endlos erscheinenden Warten auf den Start des zweiten Teils der vierten Staffel. Aber: Season 4B ist seit dem 01.12.2016 …

Weiterlesen …

Dragon Blade (2015) Filmreview

Titel: Dragon Blade

dragon bladeJahr: 2015
Genre: Action, Abenteuer
Regie: Daniel Lee
Darsteller: Jackie Chan, John Cusack, Adrien Brody
Laufzeit: 2 Stunden, 7 Minuten
Anbieter: neu bei SKY 11/2016

Beschreibung von Dragon Blade: „China, im Jahr 40 v. Chr.: An der Seidenstraße sorgt Kommandeur Huo An (Jackie Chan) mit seiner Schutztruppe für Frieden. Als eine Legion Römer eintrifft, ist es mit der Ruhe vorbei: General Lucius (John Cusack) und seine Mannen sind auf der Flucht vor Tiberius (Adrien Brody), der den Nachfolger des römischen Konsuls ermorden und selbst auf den Thron will. Notgedrungen müssen sich Huo An und Lucius verbünden, um gegen Tiberius zu bestehen. Auf der Flucht vor seinem Bruder Tiberius, der seinen Schützling und Konsul Crassus’ Sohn Publius töten will, bleibt General Lucius nur die Flucht nach Osten. Als sie China erreichen, verirrt sich die römische Legion und trifft auf Huo An, den Kommandeur der Schutzeinheit für die westlichen Regionen der Seidenstraße. Lucius bleibt nichts anderes übrig als gegen Huo An zu kämpfen und erlangt so dessen Respekt und Hilfe. Als Tiberius die Herausgabe von Publius einfordert und mit der Auslöschung Chinas droht, stellen sich Huo An und Lucius gemeinsam gegen ihn. Um sein Land zu schützen versammelt Huo die Krieger 36 ethnischer Nationen in einer alles entscheidenden, spektakulären Schlacht!“

Spannender, teilweise berührender Film mit starker Besetzung mit Liebe für’s Detail. Dramatik, Witz, Pathos und actiongeladene Kämpfe geben sich hier hier den Faden der Handlung in die Hand. Kein „typischer“ Jackie Chan Film, sondern ein sehr gut gemachter Historienfilm. Der Film ist sehr aufwändig produziert, die Sets und vor allem die Kostüme sind eine Augenweide. Ein Film, der zum Nachdenken anregen soll.

Zusammenfassung: East meets West: Kung-Fu-Kasper Jackie Chan kreuzt in der wuchtigen Historienaction die Klingen mit den Hollywood-Stars John Cusack und Adrien Brody.

Fazit: Nicht unbedingt etwas für Die-Hard Jackie Chan Fans

Bewertung: 7/10

James Bond 007: Spectre (2015) Filmreview

James Bond 007 - SpectreTitel: James Bond 007 – Spectre

Jahr: 2015
Genre: Action, Spionage
Regie: Sam Mendes
Darsteller: Daniel Craig, Christoph Waltz, Léa Seydoux
Laufzeit: 2 Stunden, 30 Minuten
Anbieter: neu bei SKY 11/2016

Beschreibung von James Bond 007 – Spectre: „James Bond (Daniel Craig) scheint am Ende: Nach einer mysteriösen Nachricht startet er eine eigenmächtige Antiterror-Aktion und wird dafür von M (Ralph Fiennes) suspendiert. Das Doppelnull-Programm steht vor der Schließung. Mit Unterstützung von Q (Ben Whishaw), Moneypenny (Naomie Harris) und der undurchschaubaren Madeleine Swann (Léa Seydoux) heftet sich Bond dennoch an die Fersen der Terror-Organisation Spectre. Deren Oberhaupt (Christoph Waltz) verbindet mit Bond eine dunkle Vergangenheit. Eine mysteriöse Nachricht aus Bonds Vergangenheit setzt ihn auf die Fährte einer zwielichtigen Organisation, die er aufzudecken versucht. Während M damit beschäftigt ist, politische Mächte zu bekämpfen, um den Secret Service am Leben zu erhalten, kann Bond eine Täuschung nach der anderen ans Licht bringen, um die schreckliche Wahrheit zu enthüllen, die sich hinter SPECTRE verbirgt. „

Daniel Craig in seiner gewohnt harten und trockenen James Bond Interpretation. Schöne Frauen, bildgewaltige Kulissen und die gewohnte Portion an Action dürfen natürlich auch bei diesem James Bond Film nicht fehlen. Auch wieder stark Christoph Waltz in der Rolle des Bösewichts.

Zusammenfassung: Das letzte Bond-Spektakel mit Daniel Craig: 007-Actionbombast mit psychologischem Tiefgang und vielen Bond-Querverweisen. Oscar für Sam Smiths Titelsong.

Fazit: Stabiler Bondfilm

Bewertung: 7.5/10

No Escape (2015) Filmreview

Titel: No Escape

no escapeJahr: 2015
Genre: Thriller, Action
Regie: John Erick Dowdle
Darsteller: Owen Wilson, Lake Bell, Pierce Brosnan
Laufzeit: 1 Stunde, 39 Minuten
Anbieter: neu bei SKY 11/2016

Beschreibung von No Escape: „Für einen neuen Job bei einem Trinkwasserprojekt zieht Ingenieur Jack Dwyer (Owen Wilson) mit Familie (u.a. Lake Bell) nach Südostasien. Kaum sind die Dwyers angekommen, stürzt ein Putsch das Land ins Chaos, es droht Bürgerkrieg. Mithilfe des undurchsichtigen Amerikaners Hammond (Pierce Brosnan) versuchen Jack und seine Liebsten, sich zur US-Botschaft durchzuschlagen. Ein mörderisches Unterfangen, denn die Putschisten nehmen mittlerweile auch Ausländer ins Visier. Die Brüder John Erick Dowdle und Drew Dowdle, in Horrorkreisen bereits bestens bekannt, zeichen einmal mehr gemeinsam ein Worstcase-Szenario erster Güte – diesmal verpackt als spannender Actionthriller und mit Hollywood-Starbesetzung!“

Ein Film den man nicht unbedingt sehen muss. Die Amis werden gejagt und getötet, da sie mal wieder ein fremdes Land ausbeuten wollen. Selbst Schuld! Fertig …

Zusammenfassung: In NO ESCAPE brilliert Owen Wilson in seiner Rolle als Familienvater, der um das Leben seiner Familie kämpfen muss – und dabei sein eigenes mehr als nur einmal aufs Spiel setzt! Der bisher meist als Sunnyboy agierende Darsteller beweist hier, dass er auch ernste Rollen meisterlich verkörpern kann. Unterstützt wird er von Ex-Bond-Darsteller Pierce Brosnan, der in seiner Rolle als Regierungsagent voll aufgeht.

„Hochzeits-Crasher“ Owen Wilson zeigt sich von seiner knallharten Seite in einem hochspannenden Politthriller vom „Katakomben“-Regisseur.

Fazit: Zwar fesselnd, aber teils nervig und vorhersehbar …

Bewertung: 6.5/10